Wahlen
 
Wahl für das Amt des Bundesleiters

Kandidaten:
  Marc Eickelkamp (DV Paderborn) (Kandidatenvorstellung

  Massimo Zanoner (DV Fulda) (Kandidatenvorstellung)


Marc Eickellkamp ist im zweiten Wahlgang mit 43 von 84 Stimmen zum Bundesleiter gewählt worden. Massimo Zanoner erhielt 41 Stimmen.
 

Verwaltungsrat

Gewählter männlicher Vertreter aus den Diözesanverbänden:

  Massimo Zanoner (DV Fulda)


Gewählter weibliche Vertreter aus den Diözesanverbänden:

   Julia Niedermayer (DV Freiburg)
   Julia Davis (DV München und Freising)


Gewählte männliche Experten in den Verwaltungsrat
  Maik Michel (DV Paderborn)
 

Wahlausschuss

weiblich:

  Eva Jelen (DV München und Freising), einstimmig gewählt

  Eva Ditzfelbinger (DV Rottenburg-Stuttgart), einstimmig gewählt


männlich:
  David Faßbender (DV Essen), einstimmig gewählt

  Stefan Hofknecht (DV Bamberg), einstimmig gewählt

 

Internationaler Ausschuss

weiblich:

   Ann-Kathrin Koschlik (DV Hamburg), einstimmig gewählt
   Anika Heckwolf (DV Mainz), einstimmig gewählt

  Lisa Leininger (DV Speyer), einstimmig gewählt


männlich:

   Stefan Bollig (DV Aachen), einstimmig gewählt
   Roman Leicht (DV Berlin), einstimmig gewählt

 

Delegierte zur BDKJ Hauptversammlung 

Männliche Delegierte:
   Florian Elsishans
(DV Freiburg), gewählt mit 73 Ja-Stimmen
   Raphael Klutzny (DV Bayern), gewählt mit 70 Ja-Stimmen


Weibliche Delegierte:
   Claudia Zankl (DV Eichstätt), gewählt mit 72 Ja-Stimmen

 

Delegierte zur BDKJ-Frauenkonferenz

   Dani Wittmann (DV München und Freising) gewählt mit 51 Ja-Stimmen, 21 Enthaltungen, 9 Nein-Stimme

   Lisa Fischer (DV Eichstätt) gewählt mit 46 Ja-Stimmen, 19 Enthaltungen, 3 Nein-Stimme

   Judith Swoboda (DV Aachen) rückt nach, gewählt mit 31 Ja-Stimmen, 29 Enthaltungen, 10 Nein-Stimme
   Claudia Zankl (DV Eichstätt) rückt nach, gewählt mit 17 Ja-Stimmen, 39 Enthaltungen, 11 Nein-Stimme