Information en Francais

Information in English
KJG - GREMIEN
HOME > GREMIEN > Bundeskonferenz > Buko 2013 > Berichterstattung > Mittwoch_22.05.2013 
Der Mittwoch auf der Buko 2013
 
Mittwochabend

Traditioneller- und korrekterweise stehen am Anfang einer jeden Bundeskonferenz die Formalia: mit 68 Stimmen (32 Frauen, 36 Männer) bei 46 notwendigen Stimmen war die Beschlussfähigkeit festgestellt.

Direkt im Anschluss wurde die Tagesordnung behandelt. Zusätzliche Aufnahme fanden der TOP 14 (Wort-Bild-Marke und Mitgliedsausweise), sowie fünf Initiativanträge, die es nicht mehr rechtzeitig zur Frist geschafft haben, betreffend den Solidaritätsfonds, die Modernisierung der Mitgliederdatenbank MiDa, „35 Stunden und keine Minute länger“, ein offener Brief an die Deutsche Bischofskonferenz, sowie eine Fortbildung für DLer und DAler zum Thema Mitgliederpflege bzw. Mitgliedergewinnung. Der vorliegende Satzungsänderungsantrag wurde hingegen zurückgezogen, da die Änderungen die Satzung des Trägervereins betreffen und entsprechend dort verhandelt werden müssen. Die Änderungen der Tagesordnung wie auch die Aufnahme der Anträge fanden die Zustimmung der Bundeskonferenz.

Weiteren Raum am Abend nahm der Bundesleitungs-Bericht ein, zu dem es bereits fleißig Nachfragen, Lob, Anregungen und Anmerkungen gab. Auch Simon Rapp, Bundespräses des BDKJ, kam bereits mehrfach zu Wort.

Den Abschluss des Abends bildete das mit Humor gewürzte Grußwort von Weihbischof Hauke.

 

Grußworte von Weihbischhof Hauke

(kommt . . . )

 



newsletter abonnieren
moxie abonnieren





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien: