Information en Francais

Information in English
KJG - POSITIONEN
HOME > POSITIONEN > Entwicklungspolitik > Mitmachen bei der Postkartenaktion „Freude schenken“ > Kritischer Konsum 
Kritischer Konsum

Der Kunde ist König, heißt es so schön und Nachfrage bestimmt das Angebot. Als VerbraucherInnen haben wir tatsächlich Macht. Unser Einkauf kann ein bewusstes Zeichen setzen: für umweltschonende Produktion, fairen Handel, soziale Arbeitsbedingungen, geringe Transportwege.

Kritischer Konsum, auch politischer Konsum genannt, bedeutet, unsere Einkaufsgewohnheiten zu hinterfragen und über Produktionsbedingungen und Herkunft der Produkte nachzudenken.

Kritischer Konsum verlangt Kaufentscheidungen nach möglichst ethischen, sozialen und ökologischen Kriterien – und nicht zuletzt die Entscheidung, ob wir ein Produkt wirklich brauchen.

Kritischer Konsum beginnt beim Einkauf, schließt aber auch mit ein, aktiv zu werden, beispielsweise durch die Beteiligung an Kampagnen.

Auch kleine Beträge und Veränderungen sind schon viel wert!

 

Teste dein Konsumverhalten - miss deinen Ökologischen Fußabdruck:

http://www.latschlatsch.de/ 

 

Was ist der Ökologische Fußabdruck? http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%96kologischer_Fu%C3%9Fabdruck

 

Mehr Infos:

Mitmachen bei der Postkartenaktion

Aktionsideen

Hintergründe

Multinationale Konzerne

Literaturtipps

 

 



newsletter abonnieren
moxie abonnieren





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien: