Information en Francais

Information in English
KJG - GREMIEN
HOME > GREMIEN > Bundeskonferenz > Buko2007 > Berichterstattung 2007 > Mittwoch 
Zügig durch den Mittwochnachmittag

Ohne längere Diskussionen und recht pünktlich ist der Tagesordnungspunkt 4 um 16.15 Uhr beendet worden. Der Bericht der Bundesleitung ist damit in diesem Jahr ohne größere Kritik von den Delegierten entgegengenommen worden. Vielmehr verteilten die Delegierten einiges Lob an die Bundesleitung. Einzelne Nachfragen gab es etwa zur Öffentlichkeitsarbeit und zu den Fortbildungsangeboten. Als Dankeschön für die Mitarbeit im Bundesverband verteilte die Bundesleitung an die vielen MitarbeiterInnen weiße Handtücher mit einem schick gestickten KJG-Logo.

 

In ähnlich ruhigen Bahnen verlief der nächste TOP, die Lesung des Bundesausschuss- Berichts. Ausführlicher wurde hier der Punkt „KJG im Osten“ debattiert. Die Einschätzung des BAs, dass ein Engagement der KJG im Osten ohne erheblich größeren finanziellen und personellen Aufwand wenig sinnvoll sei, wurde nicht von allen Delegierten geteilt. 

 

Anschließend blieb noch eine Stunde Zeit, um in die Antragsdiskussion zu Antrag 3 „Aufruf an die Regierungen der G8-Staaten“ einzusteigen. In der ersten allgemeinen Einschätzung wurde von mancher Delegation der politische Sinn eines solchen Aufrufs an die Regierungen in Frage gestellt. Hier konnte BDKJ-Vorsitzende <personname w:st="on">Andrea Hoffmeier</personname>, die als Gast an Buko teilnimmt, die Delegierten überzeugen, dass die KJG im Verein mit den anderen G8-Gruppen eine wichtige und wahrnehmbare Stimme hat. Da die Textdiskussion dann sehr detailliert wurde, bildete man eine Expertengruppe, die sich für die 2. Lesung des Antrags auf einen gemeinsamen Entwurf einigen will.

 

WOF

Handtuch mit KJG-Logo
Dankeschön mit schickem Stick: Handtuch mit KJG-Logo
Markt der Möglichkeiten

Der Markt der Möglichkeiten ist eröffnet! Viele waren da und vieles gibt es zu bewundern.  Präsentationen aus den Diözesanverbänden, neue Spiele und spannende Veranstaltungen. Im Bereich Merchandising gehen einzelne Diözesen neue Wege. Neben den T-Shirts und Pullis werden heuer unter anderem auch Mini-Bälle und Taschenlampen angeboten. In den Diözesanverbände ist viel los!

(EMD)

 

 

Holger eröffnet den Markt der Möglichkeiten
Bundesleitungsbericht Mittwoch Vormittag

Die Konferenz ist im Bericht der Bundesleitung gut voran gekommen. UTOPIAjetzt! beschäftigte die Delegierten vor allem im Bezug auf die Verteilung der Kontingente und die geschlechtergerechten Ziele. Mehr zu UTOPIAjetzt! werden wir Freitag Vormittag erfahren. Ansonsten verlief die Berichtsdiskussion in den größten Teilen ungewöhnlich ruhig. Allein die  Punkte Geschlechterpädagogik und Fortbildung wurden kritisch hinterfragt. Dennoch zeigt sich, dass beide Punkte den Delegierten wichtig sind, allein die Wichtigkeit und die Umsetzung wurden angefragt. (EMD)

 

 

Eröffnungsgottesdienst der BUKO

Am heutigen Mittwoch fand um 9.15 Uhr der Gottesdienst auf der Bundeskonferenz der KJG statt. Nachdem es gestern regnete und kalt war, wurden die Delegierten heute von der wärmenden Sonne begrüßt. Der Eröffungsgottesdienst wurde von der Diözese Mainz mit Thema „Respekt und Toleranz und Demokratie“ gestaltet.

Innerhalb des Gottesdienstes stellten die anwesenden Diözesen kurz Projekte zu Toleranz und Demokratie vor.

Zwischen den einzelnen Diözesen wurde ein Netz gespannt, welches auch die Gemeinsamkeit symbolisiert. Nach diesem geistlichen Einstieg begaben sich die Delegierten wieder in die Konferenz. (sa)

 

 



newsletter abonnieren
moxie abonnieren





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien: