Information en Francais

Information in English
KJG - Aktionen
HOME 
News Detail
Donnerstag, 30. Oktober 2014 11:48
Fleißiger Bundesrat: Sieben Beschlüsse auf einen Streich
Kategorie: Bund

Ganz besonders fleißig war der KjG-Bundesrat auf seiner Sitzung am vergangenen Wochenende in Frankfurt/Main. Zehn Anträge lagen den gut 40 Delegierten aus 21 KjG-Diözesanverbänden vor, sieben davon konnten nach oft intensiven, aber immer gewinnbringenden Diskussionen verabschiedet werden, einer wurde abgelehnt, zwei vertagt.

Die Forderung nach einem Wahlrecht ohne Altersgrenzen ist künftig jugendpolitscher Schwerpunkt der KjG. Wichtiges Thema bleibt die Begrenzung von Schule und Lernen auf 35 Zeitstunden, dem sich das jugendpolitische Seminar 2015 widmet. Außerdem wurde eine Stellungnahme für die Akzeptanz sexueller Vielfalt und eine Strategie für geschlechterpolitische und -pädagogische Arbeit verabschiedet. Die 0,7 Prozent-Spende fließt in diesem Jahr in den Kampf gegen Ebola,  umfassende Umwelt­standards für den Bundesverband wurden beschlossen. 

Neben den Antragstagsdiskussionen stand der Zwischenbericht der Bundesleitung und das Netzwerken der DVs auf dem Progamm. In einer Austauschrunde ging es um das Verhältnis zwischen KjG und Ministrant*innen. Über die Förderkriterien des im nächsten Jahr startenden Mitgliedergewinnungsprojekt informierte die Arbeitsgruppe, auch die Rahmenbedingen für die angedachte Großveranstaltung wurden erörtert.

   Beschlüsse des Bundesrats
   KjG-Pressemitteilung: Wahlrecht ohne Altergrenzen  

   Fotos vom Bundesrat







newsletter abonnieren
moxie abonnieren





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien: