Information en Francais

Information in English
KJG - Aktionen
HOME 
News Detail
Donnerstag, 29. März 2012 00:00
KjG fordert: Kinderrechte müssen ins Grundgesetz!
Kategorie: Bund

In einer Stellungnahme, die am 24. März 2012 vom KjG-Bundesrat in Bonn beschlossen wurde, bezieht die KjG ganz klar Position: Sie appelliert an die Verantwortlichen in der Politik die in der UN-Kinderrechtskonvention aufgeführten Kinderrechte endlich im Grundgesetz zu verankern und damit die Rechtsposition von Kindern und Jugendlichen nachhaltig zu stärken. In der ausführlichen Stellungnahme stellt die KjG Hintergründe sowie ihre Beobachtungen und ihre konkreten Forderungen dar.


Außerdem wurde beschlossen, dass der KjG-Bundesverband in diesem Zuge das "Aktionsbündis Kinderrechte" unterstützt. Somit setzt sich die KjG zukünftig verstärkt für die durch das Aktionsbündnis formulierten Ziele ein: Staat und Gesellschaft sollen das Wohl der Kinder in den Mittelpunkt stellen, Kinder sollen als eigenständige Persönlichkeiten anerkannt werden, die Förderung und der Schutz für Kinder muss verbessert werden und junge Menschen müssen stärker gehört und beteiligt werden.


Stellungnahme der KjG "Kinderrechte ins Grundgesetz!"
Pressemitteilung zur Stellungnahme




newsletter abonnieren
moxie abonnieren





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien: