Information en Francais

Information in English
KJG - GREMIEN
HOME > GREMIEN > Bundeskonferenz > Buko 2011 > Berichterstattung > Sonntag, 19. Juni 2011 
Buko-Endspurt: Wählen, beschließen, verweisen, vertagen

Am Sonntag um 9:30 begann die letzte Tagung der Bundeskonferenz 2011, bei der die verbleibenden Wahlen und Anträge abgearbeitet werden sollten. Zu Beginn stand der Initiativ-Satzungsänderungsantrag der DVs München und Freising und Münster und der Antrag der Bundesfrauenkonferenz auf Einrichtung einer Sachausschusses zur geschlechterspezifischen Arbeit. Nach längeren Diskussionen scheiterte der Antrag auf Abschaffung der getrenntgeschlechtlichen Konferenzen in getrenntgeschlechtlicher Abschaffung am Nicht-Erreichen der 2/3-Mehrheit der Männer. Der Intiativantrag der Bundesfrauenkonferenz zur Einrichtung des Sachausschusses wurde im Anschluss nach längerer Beratung und mehreren Änderungsanträge an den Bundesrat (dem neuen Bundesausschuss) zur weiteren Beschlussfassung überwiesen.

Der neue Verwaltungsrat mit DLs und Fachleuten

Im Anschluss folgten die noch Wahlen für den Verwaltungsrat. Hierbei als Diözesanleiter und Diözesanleiterinnen wurden Rebecca Lauer (Speyer), Andrea Helget (München und Freising), Benedict Martin (Köln) und Raphael Klutzny (Eichstätt) sowie als Expertinnen und Experten Annette Wahle (München und Freising), Christina Szajstek (Paderborn), Thomas Schlickum (Essen) und Philipp Schröder (Essen) in den Verwaltungsrat gewählt.

 

Der Diözesanverband Münster zog seine beiden gestellten Anträge zurück. Die Anträge 08 (Corporate Design) und 09 (Mitgliedsausweise) wurden an die Bundeskonferenz 2012 überwiesen. Die verbleibenden Anträge 07, 10, 11 und 12 wurden an den Bundesrat überwiesen.

 

Nach verschiedenen Punkten zum TOP „Sonstiges“ mit Dank der Bundesleitung an alle auf der BuKo Helfenden und alle an ihr Beteiligten schloss die ausscheidende Bundesgeschäftsführerin Lisa Eisenbarth die Bundeskonferenz 2011.


CA
 

Buko Online: Danke und Tschüss

Hier wird gepackt und aufgeräumt. Auch wir stöpseln uns aus, sagen Danke für die wache Aufmerksamkeit und liebevolle Unterstützung. 

Tschüss und bis zur nächsten Buko
wof
 



newsletter abonnieren
moxie abonnieren





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken &handeln! Willst du auch an der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos
und Materialien: